> Home > Downloads / Links > Konformitätsarbeit

Konformitätsarbeit

Lebensmittelsicherheit
Auf jeder Stufe der Herstellung von Lebensmittelverpackungen besteht die Notwendigkeit die einzusetzenden Materialien hinsichtlich ihrer Eignung für den Lebensmittelkontakt im Fertigerzeugnis auszuwählen und zu beurteilen. Daher sind auch die Hersteller von Druckfarben gezwungen, Konformitätsarbeit zu leisten. Die Rotoflex AG gibt entsprechende Allgemeine Informationen zur Konformitätsarbeit ab. Darüberhinaus hält die Rotoflex AG alle gesetzlichen Vorgaben ein und führt regelmässig Migrationsanalysen durch, um die stetig wachsenden Qualitätsanforderungen gewährleisten zu können.


Offenlegung von Rezepturen
Die von der Rotoflex AG eingesetzten Rohstoffe sind Gemische oder Verbindungen aus verschiedenen chemischen Substanzen. Oft sind die Rezepturen derartiger Rohstoffe als Betriebsgeheimnisse der Roh-stoffhersteller geschützt. Trotz intensiver Bemühungen der Rotoflex AG um komplette Offenlegung aller bewerteten und nicht bewerteten Substanzen der eingesetzten Rohstoffe durch die Rohstofflieferanten, ist es möglich, dass Rotoflex-Produkte potenzielle Migranten enthalten, von denen die Rotoflex AG keine Kenntnis besitzt. Unsere Rohstofflieferanten legen aus Geheimhaltungsgründen nicht standardmässig alle Informationen aller von ihnen absichtlich und nicht absichtlich zugefügten Stoffe offen. Diese uns nicht bekannten Informationen können von den Rohstofflieferanten nur auf freiwilliger Basis eingeholt werden, da unter Schweizer oder Europäischem Recht keine gesetzlichen Bestimmungen existieren, die den Rohstofflieferanten zur Offenlegung gegenüber dem Druckfarbenhersteller verpflichten. Die Rotoflex AG ist bemüht, sämtliche relevanten Rohstoffinformationen einzuholen. Alle uns vorliegenden Informationen werden gegenüber unseren Kunden offengelegt.

 

REACH
REACH ist die Abkürzung für die Chemikaliengesetzgebung der EU. Sie soll den sicheren Umgang mit Chemikalien gewährleisten. Dazu werden von der Europäischen Chemikalien-Agentur (ECHA) über 50 000 Stoffe registriert, geprüft und bewertet. Die Rotoflex AG verfolgt die aktuelle Situation unter REACH und ist sich ihrer Pflichten bewusst. Falls sich herausstellen sollte, dass durch eine Nichtregistrierung die Lieferbarkeit unserer Produkte an Sie gefährdet sein könnte, werden wir Sie sofort informieren und das weitere Vorgehen zusammen mit Ihnen festlegen.

 

INFORMATIONEN

 

Falls Sie Fragen zum Thema Konformitätsarbeit haben, wenden Sie sich an unser Quality Management.

 

>> Quality Management

 

>> Kontaktformular

 

Allgemeine Informationen Konformitätsarbeit

 

REACH / SVHC

 

Nichtgebrauch Mineralöl

 

Nanomaterialien